Grundlagen Geno62 Teil4 – Gudrun Rummel

Wie wird das Geno62 angewandt? Wer sollte es nutzen? Sie setzen die Kopfhörer auf und legen die Ultra-Pads an. Beim großen Kreislauf legt man die Ultra-Pads unter den großen Zehen links und rechts, für den kleinen Kreiskauf an den Händen (Daumen-Zeigefinger) der linken und rechten Hand. Je nach Gefühl wählt man die Variante. Schalten Sie das Gerät an, machen sie es sich gemütlich oder gehen im Park spazieren oder machen eine gemütliche Radtour, ohne große Anstrengung und lassen die aufgespielten weiter lesen→

Grundlagen Geno62 Teil3 – Hans Jürgen Zoller

In 3. Teil unserer Genopuls-Grundlagen geht es um Informationstechnologie. In Gegensatz zu den Frequenzgeräten beinhaltet die Geno62-Sequenz Informationen, die für die Körperfunktion wichtig sind, die wir als Menschen seit unserer Geburt in uns besitzen. Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen Frequenz und Information. So wird z.B. hierbei vom Wasser, hier Zellwasser die Information gespeichert, nicht die Frequenz, die ich höre. Das, was ich bei der Geno62-Anwendung höre, ist für den Körper völlig unwichtig. Es könne auch jeder andere Ton sein, den weiter lesen→

Pferde und die Geno62 Erfahrungen

Nicht nur Menschen sind betroffen von den schlechten Umweltbedingungen wie Gifte in Lebensmittel, Wasser und Luft sowie Elektrosmog, Frequenzbelastung und Nanoverseuchung sondern auch Tiere, oft unsere besten Freunde. Das Erstaunliche dabei – auch hier hilft das Geno62. Mit den Ur-Informationen eines gesunden Menschen kann man auch bei Tieren die Zellen informieren. Die gesunden Zellen bei den Tieren sehen dann die Abnormalität und der Selbstheilungsmechanismus kann diese sogenannten „Krankheiten“ beseitigen. Das Gute bei Tieren wie auch bei kleinen Kindern – sie weiter lesen→

Wir brauchen mehr Kranke in Deutschland?!

Es wurde doch vor 2 Jahren schon festgestellt, dass wir mit zurzeit 25% „gesunde Kranke “ nicht auskommen. Damit das System nicht kollabiert, brauchen wir ca. 40% „gesunde Kranke“ so die Aussagen auf dem internationalen Kongress und daran wird kräftig gearbeitet. Deswegen haben wir es mit dem Geno62 so schwierig, da es für Gesundheit steht. Wenn man dem Körper mit den Ur-Informationen eines gesunden Menschen die Möglichkeit gibt, die Abnormalitäten zu sehen, würden innerhalb von ca. 2 Jahren ca. 50% weiter lesen→

Grundlagen der Genopuls-Technologie Teil 2

Die Genopuls-Technologie ist Informations-Technologie des nächsten Jahrhunderts, Gesundheit für unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder! Hier nun der 2.Teil – Das Geno62-SONIC macht nicht gesund, sondern gibt den Körper die Ur-Information, das Abbild des gesunden Menschen. Damit ist die Selbstheilung unseres Körpers in der Lage, alle bekannte Abnormalitäten (Krankheiten) zu sehen und zu beseitigen. Gern gehen wir auf Eure Fragen ein, die Ihr per Email oder hier im Kommentar an uns stellen könnt. Abonnieren Sie doch unseren Youtube-Kanal ! weiter lesen→