Möchten auch Sie gesund alt werden? Mit der Technologie der Zukunft nun möglich.

Eine Information des Geno62-Teams Magdeburg/Deutschland

Die Menschheit hat ihre Umwelt in den letzten Jahrzehnten so verändert, dass ein gesundes Leben auf dem Planeten nicht mehr möglich ist. Umweltgifte, aber insbesondere Frequenzverseuchung und Nanopartikel bringen den Organismus aus dem Gleichgewicht und Fehlinformationen in die Zellen.

Die Folge – kein Mensch ist mehr gesund auf dieser Erde, egal wie er sich ernährt oder wo er wohnt. Wir denken so lange, wir wären gesund, bis eine Baustelle im Körper unser System so beeinträchtigt, dass wie „krank“ werden. Das passiert täglich um uns herum, betrifft Hunderttausende jedes Jahr allein in Deutschland. Nun ist die Zeit gekommen zum Handeln; wir sollten umdenken zum Überleben!

Wir haben einen Ausweg aus der Sackgasse, wenn Sie gesund alt werden möchten.

Es gibt vieles, was man für die Gesundheit tun kann, gesunde Nahrung, Wasser, Diagnosen, Nahrungsergänzung, Meditation

                                                          UND es gibt das Geno62-SONIC.

 

Nach fast 40 Jahren Forschung und Entwicklung vom Team Prof. Kempe steht die Genopuls-Technologie nun jeden Menschen auf dieser Erde zur Verfügung, damit wohl die wichtigste Entdeckung seit mindestens 2000 Jahren, um unser Überleben zu sichern!

Prof. Dr. Hans J. Kempe dazu: „Über Kopfhörer und Fußelektroden (Pads) wird in 45 Minuten ein DIA, ein totales Abbild der kreativen, gesunden Matrix Mensch regelrecht neben den Benutzer aufgestellt. Unser Organismus „erkennt“ die energetische Struktur des DIA’s als sein EIGENES und kann somit abweichende energetischen Anomalien regelrecht „Sehen“! und wenn nötig, energetisch und spirituell in sich förmlich hinein ziehen

Nun übernimmt der Körper mit seiner Selbstheilungs-Intelligenz die Arbeit nach einer eigenen energetisch wichtigen Reihenfolge; also nicht das, was wir vom Kopf her wollen. Wollen Sie mehr darüber wissen? Dann kontaktieren Sie mich jetzt, solange Sie noch „gesund“ sind.

Mehr Informationen, Erfahrungen, kompetente Beratung, Verkauf auf unserer Seite.

Etliche Erfahrungen findet man hier in den älteren Berichten, auch über Such-Funktion

Hans-Jürgen Zoller

wissenschaftlicher Assistenten für das FZPK*

GCCD Schönebeck/Magdeburg (Genopuls-CIUM-Center)

D-39218 Schönebeck, Bornstr. 3

Tel. +49 3928 84 83 67 / Funk +49 178 341 41 46

hjzoller@geno62.info

Skype: hajuzo

 

* FZPK – Forschungszentrum Prof. Dr. Hans J. Kempe (VEN)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.