Was macht das Geno62-SONIC so einzigartig? Geno62-Imagefilm neu!

Wir sollten endlich aufwachen und verstehen, dass wir neben den schädlichen Lebensmitteln, Luft und Wasser ein großes Überlebensrisiko haben. Die Frequenzverseuchung ist mittlerweile so heftig, dass es das Überleben aller Menschen auf dieser Erde in den nächsten Jahren gefährdet. Für diese Belastung ist der menschliche Organismus nicht geeignet, wir sind Natur, Teil vom Ganzen und zerstören uns jetzt schon jeden Tag mehr. Es ist Krieg um unser Überleben, überall wo wir uns aufhalten oder versuchen, uns zu schützen – oft erfolglos! Wie der Frosch im sich aufheizenden Wasserglas merken wir nicht, dass unsere Freunde, Familienmitglieder und liebe Menschen an sogenannten Krankheiten sterben – Krebs, Schlaganfall, Diabetes uam – verursacht durch ein Übermaß an schädlichen Frequenzen 24Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Mittlerweile explodieren auch die Statistiken weltweit an der Abnormalität Alzheimer, Demenz! Das geniale Hämoglobin spielt nicht mehr mit, um Sauerstoff in den Körper zu transportieren, die Frequenzbelastung hat es verändert; die Folge – Nervenzellen sterben ab, schon bei jungen Menschen. Die Zellen geraten wegen zu vielen Fehlinformationen außer Balance, der Stoffwechsel wird gestört, bis ihr Energiehaushalt kippt.  Wir, die freie Wissenschaft und die Politik kennen also die Ursachen und wir haben auch schon eine Lösung – Umdenken zum Überleben!

Das Geno62-SONIC ist das erste und einzige Gerät, das dem Körper zeigt, welche „Baustellen“ er hat und ihn befähigt, seine Selbstheilungskräfte optimal einzusetzen. Dies funktioniert durch die Ur-Informationen der 62 chemischen Elemente, aus denen unser Körper besteht. Diese werden ihm durch das Geno62-SONIC wieder zugeführt. Informationsmedizin der Zukunft im 21. Jahrhundert! Mehr dazu, Erfahrungsberichte, Wirkungsweise und Bestellung auf unserer Seite www.geno62.info

One Reply to “Was macht das Geno62-SONIC so einzigartig? Geno62-Imagefilm neu!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.