Geno62-Anwendererfahrungen – Interview mit Gudrun Rummel + Michael

Interview mit Michael aus dem Ruhrgebiet, der über viele Jahre von der „Schulmedizin“ falsch diagnostiziert wurde, falsche Medikamente mit gravierenden Nebenwirkungen bekommen hatte.
Erst als nichts mehr ging, nahm er seine Verantwortung für seine Gesundheit war und spürte in seinen Körper, was ihn helfen könnte. Mit Hilfe eines Heilpraktikers und Physiotherapeuten entgiftete er seinen Körper und verspürte Verbesserungen.
Leider gab es einen katastrophalen Rückschlag nach einen Knochenbruch und Einsetzen einer Edelstahlplatte. Seine Muskeln bauten rapide ab, er konnte sich kaum noch bewegen, seine Finger versagten die Bewegung und das Sprechen viel ihm schwer.
An dieser Stelle bekam er von seinem Freund unser Geno62-SONIC, denn das konnte noch nicht das Ende gewesen sein. Innerhalb von Tagen verbesserte sich sein Zustand, die Muskeln bauten sich wieder auf und die Schmerzen ließen um Längen nach. Der Physiotherapeut konnte es kaum glauben, was da passierte. Heute nach ca. 12 Wochen sind fast alle Abnormalitäten verschwunden bzw. kaum noch zu spüren, was für ihn Anlass war, dieses Video zu drehen.
 
Wir weisen aber darauf hin, dass es in der Form eine Ausnahme ist und keine allgemeine Aussage. Auch weiterhin wird Michael vom Heilpraktikers und Physiotherapeuten betreut. Die Ur-Informationen, die mittels Geno62-SONIC in den Körper eingespielt werden, haben den Körper veranlasst, über die Selbstheilung die Abnormalitäten in der kurzen Zeit verschwinden zu lassen.
Es ist eben Technologie des nächsten Jahrhunderts.
Abonnieren Sie doch unseren Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.