Morgen ist mein letzter Tag auf Erden – eine nette Geschichte mit wahrem Hintergrund.

Die 5G-Technolgie ist eine reale Gefahr für die Menschheit! – ein illegales Waffensystem, der nächste Schritt zur Frequenzmanipulation, kriminelle Neurotechnologie. Das sollte jeder wissen bzw. mit gesundem Menschenverstand sich damit auseinander setzen. Die „Öffentlichkeit“ wird uns nicht die Wahrheit sagen! Lösungen am Ende des Artikels.

Der Zustand, den wir in den letzten Jahren  erreicht haben, ist schon erschreckend und exponentiell. Nicht nur Gifte in der Nahrung, Wasser und Luft, sondern auch totale Frequenzverseuchung und Nanopartikel. Letztere sind so klein, dass sie durch alles hindurch gehen, bis an das Atom in unserem System. Sie können vom System noch nicht einmal „gesehen“ werden! Nanopartikel legen sich an die Atome, so zB. Dem Eisenatom im Hämoglobin und blockieren die Funktion. Die Folgen sind Sauerstoffmangel, Müdigkeit, Depression und Demenz.

Aber zurück zum 5G-Netz, deren Einführung trotz weltweiter Hilferufe vieler Wissenschaftler und Ärzte ohne dieses zu berücksichtigen umgesetzt wird. So sagt zB. Professor Beatrice Golomb, Professor für Medizin in der School of Medicine an der University of California, San Diego:

„… Wenn dieses umgesetzt wird, werden viele Menschen stark und unnötig, als direkte Folge leiden. Das klingt nach Übertreibung.  Es ist nicht…. Meine Forschungsgruppe an der UC San Diego allein hat Hunderte von Kommunikation von Menschen erhalten, die ernsthafte gesundheitliche Probleme durch elektromagnetische Strahlung, nach der Einführung neuer Technologien entwickelt haben. Andere mit denen ich in Kommunikation stehe, haben unabhängig voneinander Hunderte von ähnlichen Berichten erhalten. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine Spitze des Eisbergs der Dutzende oder vielleicht Hunderte von Tausenden von Betroffenen folgen werden.“

Der Brief kann von hier heruntergeladen werden: http://bit.ly/SB649Golomb

Die Folge der jetzigen Frequenzbelastung ist schon eine ständige Falschinformation der Zellfunktionen, eine Störung der Prozesse und des Stoffwechsels der Zellen. Hier bewirkt noch die Genopuls-Technologie, dass diese Fehlfunktionen vom Selbstheilungssystem gesehen werden und damit korrigiert werden können. Es ist aber eine ständige Nutzung der Geno62-Sequenz (1+4x im Monat) notwendig, um die Veränderungen zu neutralisieren.

Wir dürfen dabei nicht vergessen, dass es nicht nur die Störung vom eigenen Handy oder WLAN-Netz ist, sondern zum überwiegenden Teil von außen. Es existieren mittlerweile hunderte Sendemasten in Städten, zig WLAN-Netze in der Nachbarschaft, Einkaufszentren, Innenstädte, mittlerweile auch Schulen und eine Unmenge von Satelliten und weiteren Frequenzbereiche (GPS, DVBT uam.)!

Die neuesten Informationen, die auch dem Bundestag vorliegen, sind zig Implantate bei mindestens 25% der Menschen in unseren Ländern (D-A-CH). Diese Implantate entwickeln sich in Verbindung mit Frequenzbeeinflussung zu künstlicher Intelligenz. Wir werden zunehmend manipulierbar bis hin zu gesteuerten Krankheiten. Wo soll das hinführen? Sollen wir Zombies werden?

Einige Infos dazu hier Was zur Zeit so abgeht (Stop 007)

Deswegen unser Rat – Wir dürfen diese Frequenzkriminalität NICHT mehr zulassen.

Weg mit WLAN in Schulen, denn es ist aktive Körperverletzung unserer Kinder und Enkel.

Weg mit hunderte Funkmasten für Handy, Terra-Funk, DVBT uam., die uns krank machen

Weg mit Nanopartikel aus der Industrie und Forschung, so lange, wie wir es nicht im Griff haben

Weg mit der Neuro-Technologie und 5G-Netze, die uns zu künstlichen Intelligenz ohne freien Willen und Märkte für Krankheitsprodukte machen.

Weg mit der Ver-Chip-ung der Menschen, den der Mensch ist ein Geschöpf Gottes!

Zurück zur Natur auf einem höheren Niveau, mit intelligenter Technologie im Einklang mit unserer Spezies und der Natur. Die Voraussetzungen dafür sind schon lange vorhanden, holen wir es aus den Schubkästen heraus!

Eines dieser Technologien ist zum Glück nicht im Schubkasten verschwunden dank dem Lebenswerk vom Prof. Dr. Hans-j. Kempe – die Genopuls-Technologie mit dem Geno62-SONIC, eine Technologie für unsere Zukunft. Gesundheit von morgen – Krankheit war gestern

One Reply to “Morgen ist mein letzter Tag auf Erden – eine nette Geschichte mit wahrem Hintergrund.”

  1. C Wolf

    Wunderschöne, wahre Worte, Gedanken – welche leider emotionslos, analytisch abgelesen vorgelesen werden. Dennoch sehr, sehr berührend – empfinde es genau so!!!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.